zu bezahlbaren Mietwohnungen und gegen den Verkauf

Bleiben Sie auf dem Laufenden, hier Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Spenden mit PayPal

Kostenschätzung wird von Gutachterbüro erstellt.

Bevor wir mit der Unterschriftensammlung beginnen können, benötigen wir die Kostenschätzung der Gemeinde Grömitz.


Bürgermeister Burmeister informierte uns am Mittwoch, dass er ein Gutachterbüro mit der Kostenschätzung beauftragt hat. Laut Pressebericht soll das Gutachterbüro auch die bereits 2 gebauten Häuser berechnen. Die Kostenschätzung soll zwischen dem 8.04. und 18.04.19 eintreffen.
Die Gemeinderatssitzung, in der die Verträge mit Investoren vorgelegt werden sollen, ist am 25.04.19 geplant. 

Wir hoffen, dass sich die Gemeinde an demokratische Spielregeln hält und nicht auf diesem Wege versucht wird, das Bürgerbegehren durch zu kurze Fristen auszuhebeln. Daher erwarten wir, dass am 25.04. keine Entscheidung getroffen wird. Sollte dies wider Erwarten dennoch geschehen, werden wir juristisch dagegen vorgehen.

Es verwundert uns, dass erst jetzt gerechnet wird. Wir erinnern an Stimmen, die behaupten, die Gemeinde kann ein solches Projekt nicht stemmen. Man fragt sich, aufgrund welcher Zahlen solche Aussagen zustande kommen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.